Informationen zur Anreise

Informationen

Informationen zum Stadion und zum Ringaufbau

Das Stadion      

Wir sind zu Gast bei einem aktiven Sportverein mit laufendem Spielbetrieb, der für seine Mitglieder und Mannschaften nach unserer Veranstaltung, ein bespielbares Fußballfeld benötigt. Bitte beachtet daher, dass die gesperrten Flächen nicht betreten werden dürfen, auch nicht zum Warmmachen der Hunde.
Für uns steht außer Frage, dass wir das Stadion, alle Zufahrten und die Umgebung sauber hinterlassen. Es sollte daher für alle selbstverständlich sein, die Hinterlassenschaften der Vierbeiner einzusammeln und in den dafür bereitgestellten Müllsäcken zu entsorgen.
Für alle Camper stellen wir einen Müllcontainer zur Verfügung, in dem ihr den anfallenden Müll entsorgen könnt. Bitte seid so fair und nutzt diesen für den bei dieser Veranstaltung entstehenden Müll und bitte NICHTfür die Sperrmüllentsorgung eures Haushalts.

Zeltaufbau

An jedem Ring gibt es eine Zelt-Zone. Bitte habt Verständnis, dass wir euch bei der Vielzahl an Teilnehmern, nicht allen einen Platz in der ersten Reihe bieten können. Daher haben wir eine faire Lösung gesucht und die Einteilung dieser Zonen den Starterzahlen der Landesverbände angepasst.
Jeder Landesverband hat eine eingeteilte Zone, in der die Starter ihre Zelte aufbauen können. Es sollte möglich sein, dass ihr 3 Zelte hintereinanderstellen könnt. Eure Landesverbands-Zone erkennt ihr daran, dass euer Landeswappen in dieser Zoneangebracht ist.

Zuschauer

Zwischen den beiden Ringen befindet sich ein Zuschauerbereich, in dem ihr gerne Stühle aufstellen dürft. Bitte haltet euch daran, dass in diesem Bereich keine Zelteaufgebaut werden. In diesem Bereichsind, aufgrund der Nähe zu den beiden Ringen, keine Hunde erlaubt.

Aufwärmen der Hunde

Es gibt hinter den Ringen eine Warm-Up-Zone., in der sich 3 Bereiche zum Aufwärmen eurer Hunde befinden. In jedem Bereich stehen 3 bis 4 Hürden, die ihr nutzen könnt.

Toiletten

In dem Stadion steht euch eine Herren- und eine Damentoilette zur Verfügung. Einen Toilettenwagen findet ihr auf dem Parkplatz vor dem Stadion.
Die Rollstuhlfahrer haben die Möglichkeit, das WC der Gaststätten Werning-Wieter und Mutter Bahr (vor und neben dem Stadion) zu nutzen. Eine behindertengerechte Toilette können wir euch an der Platzanlage leider nicht bieten.

Parkmöglichkeiten

Für die PARA-Starter gibt es direkt am Stadioneingang eine gesperrte Parkfläche. Die restlichen Parkplätze stehen den BSP-Startern und Helfern gleichermaßen zur Verfügung. Leider werden nicht alle Starter dort parken können. Bitte parkt daher an der Zufahrtsstraße zum Stadion einheitlich in Fahrtrichtung auf der rechten Seite.


Diese Seite verwendet Cookies, durch das Schließen dieser Nachricht und / oder durch die Nutzung dieser Seite stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Weitere Informationen
Zustimmen & Weiter